Im Notfall

Notdienst

Den zahnärztlichen Notdienst erfahren Sie unter: www.kzv-berlin.de/patienten/notdienst.html
oder unter der Telefonnummer: 030 89004-333

Zahnunfall

Konsultieren Sie im Falle eines Zahnunfalls in jedem Fall umgehend einen Zahnarzt. Sie können sich immer sofort in unserer Praxis vorstellen.
Zahnfragmente oder vollständig ausgeschlagene Zähne am Besten immer in einer Zahnrettungsbox transportieren. Sie gibt es in jeder Apotheke, bei uns oder auch in Rettugswagen. Alternativ zur Zahnrettungsbox eignen sich bedingt H-Milch oder isotone Kochsalzlösung (Apotheke oder: 1 Tee-Löffel Salz in einem Glas Wasser auflösen – Die Lösung sollte ähnlich salzig schmecken wie Tränenflüssigkeit). Eltern können die herausgeschlagenen Zähne Ihrer Sprösslinge notfalls auch im eigenen Mund aufbewahren. Bitte den Zahn nicht trocken lagern! Wichtig ist außerdem, dass ausgeschlagene Zähne nur an der Zahnkrone angefasst werden sollten – niemals die Wurzeloberfläche berühren, da dadurch noch funktionstüchtige Zellen geschädigt werden.

Sprechzeiten

Montag 09:00–16:00
Dienstag 12:00–19:00
Mittwoch 09:00–17:00
Donnerstag 14:00–21:00
(Spätsprechstunde)

Freitag 09:00–13:00
oder nach Vereinbarung

jetzt Termin vereinbaren »

Bewerten Sie uns

Über eine Bewertung auf den folgenden Portalen freuen wir uns:
Bewertung wird geladen...