Philosophie

Dem Zahn der Zeit entgegenwirken

Frau lächelt neben BlumeGesundheit bedeutet heute vielen Leuten mehr als einfach nicht krank zu sein. Das eigene Wohlbefinden nimmt einen zentralen Stellenwert in unserer heutigen Gesundheitsdefinition ein. Hierzu gehören der Wunsch nach möglichst unbeschwerter Lebensweise genauso wie ästhetische Überlegungen über das eigene Aussehen und die Erscheinungsweise. Die Bevölkerung der zivilisierten Länder wird immer älter. Mit dem steigenden Alter bleibt aber auch der Anspruch, möglichst unbeschwert das lange Leben genießen zu können. In gewohnter sozialer Umgebung, von den jüngeren als gleichberechtigt akzeptiert wollen wir unseren letzten Lebensabschnitt richtig genießen. Auf dem Gebiet der Zahnmedizin wollen wir dem Rechnung tragen:

Es sind nicht die Zähne allein

biteWenn alle Bereiche des Kausystems von der Zahnsubstanz, über das Zahnfleisch, den Kieferknochen, das Kiefergelek bis hin zur Gesichtsmimik als funktionelle biologische Einheit begriffen werden, kann wirksam dem Zahnverfall vorgebeugt werden. Was für die Prophylaxe gilt, gilt auch für die Therapie: Bevor an die Reparatur oder den Ersatz der Zähne gedacht wird, müssen vorhandene Strukturen in ihrer Funktion erhalten und gestärkt werden. Die individuelle Charakteristik von Zähnen, Lippen- und Erscheinungsbild steht diesem Konzept nicht im Wege. Im Gegenteil beides bedingt einander.

Die Natur zum Vorbild

Das Fossil einer Schnecke als VorbildDie Natur gibt die Richtung vor und weist den sanften Weg. Dies garantiert unserer Therapie den Erfolg! Dieser Ansatz ermöglicht nachhaltige Ergebnisse, die sich durch eine funktionale Ästhetik auszeichnen und sich in natürlicher Anmut präsentieren.

Qualität ist das A und O

Alle Behandlungen, die der geschilderten Philosophie folgen, setzen einen sehr hohen Qualitätsstandard voraus. Nur hochwertige Arbeiten, die minimalinvasiv oder microchirurgisch unter Verwendung biologisch verträglicher Materialien ausgeführt werden, verzögern Zweiteingriffe, die immer wieder neuen Strukturverlust bedeuten würden.

Lebenslanges Lernen – auch für Akademiker

Ein solch umfassender Therapieansatz stellt den behandelnden Arzt immer wieder vor neue Aufgaben. Der Beruf gleitet nie in Routine ab und schafft immer wieder Motivation zur Fortbildung, um auf der Höhe der Zeit zu bleiben.

Zahnmedizin für unsere Patienten

generationenDer Patient steht im Mittelpunkt unseres Konzeptes. Gemeinsam entwerfen wir eine individuelle Behandlungsstrategie nach Ihren Wünschen, die auf einer umfassenden Diagnostik basiert. Neben Zähnen, und Zahnfleisch wird insbesondere auch die Funktion des Kiefergelenks berücksichtigt. Letztendlich darf auch die natürliche ästhetische Ausstrahlung nicht zu kurz kommen.

Wünsche werden wahr

Ältere Dame freut sich darauf, wieder Äpfel essen zu können.Der höhere Aufwand, den eine solche Art der Behandlung heute verursacht, wird in der Zukunft wieder eingespart. Die Summe dessen, was im Laufe eines Lebens an zahnärztlicher Behandlung aufgewendet werden muss, wird dadurch nicht größer, sie wird nur vorverlegt – mit dem Vorteil und der unschätzbaren Freude durch den dauerhaften Erhalt gesunder und schöner Zähne unbeschwert das soziale Leben genießen und im Alter noch komfortabel schlemmen zu können.

Sprechzeiten

Montag 09:00–16:00
Dienstag 12:00–19:00
Mittwoch 09:00–17:00
Donnerstag 14:00–21:00
(Spätsprechstunde)

Freitag 09:00–13:00
oder nach Vereinbarung

jetzt Termin vereinbaren »

Bewerten Sie uns

Über eine Bewertung auf den folgenden Portalen freuen wir uns:
Bewertung wird geladen...